Browse By

Wo sollten wir den Kaffeeautomat aufstellen?

Da wir nun entschieden haben, wieviel unser Lieblingsgetränk kosten darf, beschäftigen wir uns damit, wie wir unsere Kaffeepause am besten genießen können. Aber wie sieht die ideale Kaffeepause aus und wo verbringen wir sie? Lest in unserem Blogpost mehr zu diesem Thema.

Was versteht man eigentlich unter der „Kaffeepause auf Arbeit“?

Eine Umfrage bei unseren Kunden hat ergeben, dass sie sich ihre Kaffeepause „so nicht“ vorstellen, das heißt sie würden gerne etwas an ihrem aktuellen Zustand ändern. Ihr wisst nicht genau, was mit „so nicht“ gemeint ist?

Ein negativer Beispiel

Ein negativer Beispiel

Dann habt ihr bestimmt noch nie von Fika gehört. Das ist wirklich schade. Fika nennt man kurze Schreibtischpausen, in denen man sich – statt Tassen zu spülen – mit Kollegen trifft, einen Kaffee trinkt und plaudert. Einen Profi Kaffeevollautomaten sollte man deshalb so positionieren, dass Kollegen auch zusammen sitzen können und niemand sich ausgeschlossen fühlt.

In manchen Unternehmen sind die Kaffeeautomaten so weit von den eigentlichen Arbeitsplätzen entfernt, dass der Weg dahin schon einige Zeit beansprucht und man keine Zeit hat, um kurz zu verweilen, etwas zu trinken und sich zu unterhalten, sondern schnell an den Schreibtisch zurückeilt.

Aufstellung des Kaffeevollautomaten und Einrichtung der „Kaffeepausenecke“

Es gibt zwei Varianten:

  1.  Technische Voraussetzungen (Kompromiss bei Ausstattung/Aussehen) müssen respektiert werden:
  • Stromanschluss 2 x 220 V-Steckdose
  • Wasseranschluss
  • gute Durchlüftung der Räumlichkeiten

2.   Keine besonderen Voraussetzungen müssen beachtet werden:

  • ein Stromanschluss muss immer vorhanden sein,
  • das Design sollte an die Räumlichkeiten angepasst sein,
  • ein Wasseranschluss kann beispielsweise durch eine Wassergallone mit  einer Pumpe ersetzt werden)

Was auch wichtig ist und wir dürfen nicht vergessen: den Kaffeevollautomat muss so aufgestellt werden, damit die Tür von außen zu öffnen ist und die Reparatur-oder Reinigungsmaßnahmen nicht behindert werden können.

Kaffeevollautomat_in_der_Kueche

Der Profi Kaffeevollautomat (ein Table-Top-Modell) wurde in der Teeküche aufgestellt.

Wenn das Aussehen wichtiger ist als die Funktionalität

Wir leben in einer Welt, in der nicht nur Quantität zählt, sondern zunehmend auch auf die Qualität und Optik geachtet wird. Das Design der Kaffeevollautomaten wird stetig verbessert. Im Allgemeinen legen unsere Kunden fest, wo der Kaffeevollautomat in ihrem Unternehmen aufgestellt werden soll.

Vorteile für den Kunden:

  • Der Kunde kann selbst überlegen, wo sich die Mitarbeiter oder Gäste am wohlsten fühlen: mit Blick in den Hinterhof, den Garten, den Park oder zur Hauptstraße, und wo sich am ehesten eine gemütliche Sitzecke einrichten ließe.
  • Praktisch ist die Positionierung am Empfangstresen oder in der Nähe von Meetingräumen.

Nachteile bei Nichtbeachtung technischer Voraussetzungen:

  • Schwierigkeiten bei der Reinigung der Automaten, wenn sich beispielsweise kein Waschbecken in der Nähe befindet.
  • Wenn sich Automaten in kleinen, unzureichend belüfteten Räumen befinden, sind diese schwieriger zu warten oder Füllprodukte können verklemmen, was teilweise wiederum zu Störungen führen kann.

Mögliche Standorte für den Kaffeevollautomaten

  1. Pausenraum mit Sofa oder anderen Sitzgelegenheiten
  2. Flur (wie z. B. in Krankenhäusern oder Behörden)
  3. Küche/Teeküche (in Büros, kleineren Unternehmen)
  4. Kantine/Mensa (in Großkonzernen, Fabriken, Universitäten u.s.w.)

Kreativ und dekorativ positionieren wir Profi Kaffeevollautomaten auch in unscheinbaren Bereichen, wobei die Geräte durch eine besondere Beleuchtung hervorgehoben werden und dadurch schnell bemerkt werden.  Jeder wird sich dort wohl fühlen!

Über das Display des Geräts können Unternehmens- oder Werbefilme gezeigt werden, damit die Pause nicht langweilig wird – dies gilt natürlich nur dann, wenn man sie allein verbringt.

Habt ihr weitere Ideen, wo man einen Profi Kaffeevollautomaten positionieren kann? Wir haben immer ein offenes Ohr für eure kreativen Vorschläge! Schickt sie uns einfach zu und wir freuen uns, euch bei der Verschönerung eurer Kaffeepause zu helfen! Bis zum nächsten mal!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.