Browse By

Kann Kaffee wirklich beim Abnehmen helfen?

Ihr möchtet abnehmen und plant daher, eine Diät durchzuführen? Ihr wollt jedoch dabei nicht auf euer Lieblingsgetränk verzichten und fragt euch nun, ob Kaffee dem Abnehmen schadet? Wir beantworten euch diese Frage!

Schadet Kaffee beim Abnehmen?

Im Gegenteil. Denn wer Espresso oder schwarzen Kaffee trinkt, der kann seinen Stoffwechsel beziehungsweise die Fettverbrennung noch einmal zusätzlich auf Touren bringen. Verantwortlich dafür zeigt sich der Wirkstoff Koffein sowie das Vitamin Niacin, das ebenfalls in Kaffee mit enthalten ist.

Kaffee: Kalorien und weitere Infos

In einer Tasse Kaffee (100 ml) stecken nur wenige Kalorien: gerade einmal 9 kcal. Ihr könnt daher unbedenklich auch in der Diät eure Tasse Kaffee genießen – und auf diese Weise zu einem Diäterfolg kommen. Dies liegt daran, dass Koffein unser Zentralnervensystem stimuliert und somit sehr belebend und stimmungsaufhellend auf uns wirkt. Die stimulierende Wirkung ist der vermehrten Ausschüttung an Adrenalin zu verdanken.

Zugleich konnte dem Koffein auch eine leistungssteigernde Wirkung erfolgreich nachgewiesen werden. Denn durch das Koffein wird unsere körperliche Leistungsfähigkeit gesteigert, so dass auch längere Trainingseinheiten sehr gut absolviert werden können. Kein Wunder, dass Sportler schon lange auf Koffein schwären. Zumal auch die Fettverbrennung effektiv durch diesen Wirkstoff, also der Stoffwechsel angekurbelt wird. Denn dieser führt dazu, dass freie Fettsäuren besonders gut abgebaut werden können – und lästige und unschöne Fettpölsterchen endlich verschwinden. Dies allerdings nur dann, wenn der Kaffee ohne Zucker getrunken wird. Denn bei dem Konsum von Zucker wird Insulin produziert, was den Effekt der Fettverbrennung verhindert. Ein wenig ist es wie bei der Stoffwechseldiät.

Mit Kaffee Kalorien verbrennen

Mit Kaffee könnt ihr also sehr gut Kalorien verbrennen. Denn durch die Fettverbrennung, die sogenannte Lipolyse, werden sowohl Körper – als auch Nahrungsfett in die einzelnen Bestandteile aufgespalten und auf diese Weise für eine Energieversorgung unseres Körpers mit herangezogen. Koffein hat zudem einen sehr positiven Einfluss auf unseren Stoffwechsel. Denn durch dieses Alkaloid wird die körperliche Wärmeproduktion gesteigert, ebenso wie der Blutdruck – und dies wiederum wirkt sich günstig auf den Stoffwechsel aus.

Mit der Kaffee Diät abnehmen

Angesichts der positiven Wirkung von Kaffee auf das Abnehmen ist es kaum verwunderlich, dass mittlerweile viele Diät Pläne Kaffee explizit mit enthalten. Allerdings sollten Sie am besten schwarzen Kaffee oder Espresso zu sich nehmen, da in diesem Fall der Effekt am größten ist. Wer literweise Milchkaffee mit sehr viel Zucker trinkt, der muss sich nicht wundern, wenn rasche Diäterfolge ausbleiben. Optimal ist es übrigens, wenn der starke Kaffee oder der Espresso unmittelbar nach den Mahlzeiten getrunken wird. Denn so wird die Verdauung schnell aktiviert, so dass die Fettverbrennung optimal ablaufen kann.

Abnehmen durch Kaffee: weitere Infos

Ein weiterer nützlicher Nebeneffekt von Kaffee: Durch das Koffein wird auch das Sättigungsgefühl effektiv gesteigert. Die Folge davon: Wir verspüren weniger Hunger, so dass sich unsere Kalorienaufnahme pro Tag erheblich verringert.

Immer häufiger wird übrigens auch auf Grünen Kaffee in der Diät gesetzt. Denn die grünen Kaffeebohnen, die als konzentrierter Extrakt erhältlich sind, kurbeln die Fettverbrennung ebenfalls effektiv an. Dies liegt daran, dass Grüner Kaffee den Inhaltsstoff Chlorogensäure enthält. Diese Säure hemmt die Aufnahme von Glucose und unterdrückt einen Anstieg unseres Blutzuckerspiegels nach den Mahlzeiten – was zu einer Fettneubildung führen würde.

Also, wer sich über Gewichtsverlust schon mal informiert hat, weißt dass der Grüne Kaffee, ungeröstet, eine pflanzliche Quelle für Antioxidationsmitteln enthält.

Ihr wollt abnehmen? Dann ist der Sommer die richtige Jahreszeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.